Spendenübergabe Bewegungsmaterial

Artikel aus der Grafschafter Zeitung vom 07.10.2016:

Neue Spiel- und Sportmöglichkeiten im Kindergarten Ringen

sm. Die Kindergartenkinder der Kita Ringen Unter´m Regenbogen erlebten jüngst eine große Überraschung.

Auf eine Initiative des Fördervereins mit seiner Vorsitzenden Anja Ulrich hin wurden Bewegungsmaterialien der verschiedensten Arten und für verschiedene Altersgruppen angeschafft.

Denn, so Anja Ulrich, gemeinsam mit dem Kita-Team um die Leiterin Susanne Kast ist der Förderverein der Meinung, dass heutzutage die Kinder generell unter Bewegungsarmut leiden: „Wenn man sich an seine Kindheit erinnert, da sind meist die schönsten Erinnerungen die, die mit Bewegung verbunden waren“.

Der Kindergarten stellte eine Wunschliste auf und der Förderverein sorgte für die Erfüllung der Wünsche. Insgesamt wurde Material für 3000 Euro beschafft. Zum Glück fanden sich nette Sponsoren die das Projekt unterstützten, etwa die Kreissparkasse Ahrweiler und die Raiffeisenbank, deren Vertreter zur Übergabe der Spende am vergangenen Donnerstag in die Kita kamen.

Auch der Kreis Ahrweiler, vertreten durch den Beigeordneten Horst Gies und die Gemeinde Grafschaft, für die Bürgermeister Achim Juchem herbeieilte, beteiligten sich an der Finanzierung der neuen Geräte.

Der Förderverein hatte den Erlös des Frühlingsfestes und Mitgliederbeiträge für die Aktion eingesetzt.

Horst Gies und der Bürgermeister sprachen dem Förderverein ihre Anerkennung für das große Engagement für die Kita-Kinder aus und dankten allen Spendern aufs herzlichste.

Im Kindergarten waren am Tag der Spendenübergabe in der Turnhalle die Neuerwerbungen aufgebaut, so dass die Kinder diese begeistert in Besitz nahmen.

Ob Turnkasten, Kletternetz, Weichbodenmatte, Rollbrettbahn, Reifen, Balancierbrett, Holzleiter, Bälle und anderes mehr, die Mädchen und Jungen stürzten sich lachend und rufend auf die Sachen und es zeigte sich, dass die Bewegung ihnen tatsächlich riesig Freude bereitet.

Freude bereitete die Übergabe der Spende auch dem Erzieherteam und der 2. Vorsitzenden Sarah Ulrich, Schatzmeisterin Marina Ockenfels und Schriftführerin Edith Wolf vom Förderverein, die mit den Kindern um die Wette strahlten.

Die Besucher ließen es sich nicht nehmen, die Kinder beim Schaukeln anzuschieben oder auch sonst mit den Kindern aktiv zu werden.

Anja Ulrich wünschte den Kindern viel Spaß mit den tollen Geschenken und „viele bewegungsreiche Stunden“.

Artikel veröffentlicht am 07.10.2016

Bewegungsmaterial
Foto: Vollrath

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.